Das wurde aus den Hauptdarstellern der Serie:

 

 

 

 

 

Kathrin Toboll

Nesthäkchen als Kind

Anja Bayer

Nesthäkchen, 10 jährig

Susanne Uhlen

Fräulein Lena

Doris Kunstmann

Mutter

Christian Wolff

Vater

Pascal Breuer

Bruder Hans

- wurde am 25. Dezember 1973 geboren
 
- ist in Hamburg augewachsen

- mit 9 Jahren begannen die Dreharbeiten für Nesthäkchen, die Ausstrahlung erfolgte an ihrem 10. Geburtstag

- Abitur mit 19, diverse Jobs hinter der Kamera

- mit 20 kurzer Versuch auf der Schauspielschule, dann Einstieg als Continuity
 
- seit 2001 Regieassistentin bei bekannten Produktionen
 
- lebt jetzt mit zwei Katzen in Deutschland
 
- stand nach Nesthäkchen nur noch für kurze Filmauftritte vor der Kamera
   zB. mit Susanne Uhlen in der Traumschifffolge "Thailand"
 
   in dem Rosamunde Pilcher Film "Sternschnuppen im August" als Sprechstundenhilfe zu sehen
 
  mit Christiane Hörbiger in einem Film über Wilhelm Busch

- wurde am 10.03.1971 in Lafayette/USA geboren und hat zwei Schwestern

- 1990 - 1996 Studium der angewandten Theaterwissenschaft in Gießen

- tätig als Bildende Künstlerin, zuletzt in Lose Combo

- lebt jetzt in München

- Fernsehen:

Die Guldenburgs

Derrick

Traumschiff

- z.Zeit: arbeitet sie nicht fürs Fernsehen sondern als Autorin 

- 1944 in Hamburg geboren
 
- Fernsehen:

1991 Happy Birthday, Türke!

1992 Der Betrogene

1993 Frauen sind was Wunderbares

1994 Ich begehre dich

1996 Tod im Paradies

1997 Funny Games

Mein ist die Rache

Der Todesbus

1999/2000 Meine beste Feindin

Liebe auf den ersten Blitz

2001 Engel sucht Flügel

Darüber hinaus war Doris Kunstmann immer wieder in erfolgreichen TV-Serien zu sehen, darunter "Sonderdezernat K1", "Dr. Sommerfeld - Neues vom Bülowbogen", "Ein Fall für zwei", "Clara", "Der König", "Rosa Roth", "Hotel Elfie", "Liebling Kreuzberg", "Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen", "Adelheid und ihre Mörder", "Schlosshotel Orth", sowie "Freunde fürs Leben"

 

- war kontinuierlich im Fernsehen präsent u.a. in
 
Das Traumschiff 
Derrick
Courths-Mahler-Verfilmungen 
Rosamunde-Pilcher-Verfilmung Eine besondere Liebe.
Kap der guten Hoffnung (1997 und 1999)
Stimme des Herzens (2000)
Zugvögel der Liebe(2001)
Anwalt des Herzens (2001) .

Im ZDF verkörpert er seit vielen Jahren in der Vorabendserie Forsthaus Falkenau den so überaus beliebten Förster

 

- Schauspieler und Synchronsprecher in München

- Ausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München, der Fachakademie für darstellende Kunst

- Engagement am Bayerischen Staatsschauspiel, am Münchener Gärtnerplatztheater und der Komödie am Bayerischen Hof, Theater an der Kö in Düsseldorf und im Teamtheater in München

- im Fernsehen ist Pascal Breuer seit über zwanzig Jahren stets präsent.

Für die ARD drehte er den Sechsteiler "Florian", für das ZDF stand er in der Serie "Pech und Schwefel" und davor in einigen Folgen des Serienklassikers "Diese Drombuschs" vor der Kamera.

Darüber hinaus trat er in Serien und TV-Movies wie "Sicher ist sicher", "Paul und Caroline", "Eurocops", "Café Meineid", "Schwurgericht", "Die Geisterstunde", "Der Bulle von Tölz" und "Medicops" auf.

Unter der Regie von Peter Sehr drehte er 1990 den Kinofilm DAS SERBISCHE MÄDCHEN.

Zu den internationalen Film- und Fernsehproduktionen Breuers gehören Samuel Fullers Kriegsdrama THE BIG RED ONE ("The Big Red One", 1978), die Walt-Disney-Produktion NIGHT CROSSING ("Mit dem Wind nach Westen", 1979), Richard Michals' BERLIN TUNNEL 21 (1980) und Frank Santis' OF PURE BLOOD (1985).



Datenschutzerklärung
Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!